Spritzbeton

Spritzbeton

 

Spritzbeton ist ein Beton, der in einer geschlossenen Rohr-/Schlauchleitung zur Einbaustelle gef├Ârdert, dort aus einer Spritzd├╝se pneumatisch aufgetragen und durch die Aufprallenergie verdichtet wird. Herstellung und Verwendung von Spritzbeton ist in Deutschland mit der DIN 18551 geregelt. Es handelt sich aber keineswegs um einen besonderen Beton, sondern um Beton nach DIN 1045-2, der lediglich in einem besonderen Verfahren hergestellt und eingebaut wird. Zur Anwendung kommt Spritzbeton vor allem bei der Instandsetzung/Verst├Ąrkung von Betonbauteilen, Felskonsolidierung, Baugrubensicherung und zum tempor├Ąren Ausbau im Tunnelbau. Wegen der von der normalen Betonherstellung stark abweichenden Besonderheiten des Spritzbetonverfahrens ist die Anwendung von Spritzbeton f├╝r technisch anspruchsvolle Arbeiten heute weitgehend die Dom├Ąne spezialisierter Firmen. S + I GmbH ist seit ├╝ber 30 Jahren in der Spritzbetonanwendung und -verarbeitung t├Ątig und verf├╝gt ├╝ber qualifiziertes Personal mit D├╝senf├╝hrerscheinen und entsprechendem Know-how sowie einem umfangreichen Maschinenpark f├╝r die unterschiedlichen Anwendungen.

 

 

 

 

 zertifikat1  fachbetrieb  19    

HomeReferenzenSpritzbeton / SPCC M├Ârtelarbeiten

Referenzen